RC Neptun > Startseite > Beitrag anzeigen

Nachlese Rund-um-den-Kühkopf 2018

09.06.2018 19:24 von Redakteur

40 Jahre „Rund um den Kühkopf“ und zwei Bootstaufen
beim Ruderclub „Neptun“ in Erfelden

Seit 40 Jahren veranstaltet der Darmstädter Ruderclub „Neptun“ an Fronleichnam die „Rund um den Kühkopf“-Regatta. Dieses Jahr waren das Wetter und der Pegelstand optimal und die Lust der Ruderer, ihre Kräfte auf der wunderschönen Strecke zu messen war groß. Über 120 Ruderer und Ruderinnen aus der ganzen Region, ja sogar aus den fernen Ulm und Essen, kamen nach Erfelden. Ab 9 Uhr früh gingen mehr als 30 Boote hintereinander auf die 23 km lange Strecke. Manch ein Ruderer startete sogar zwei Mal!

Nachdem die Sportler sich ein wenig von den Strapazen erholt haben, nahm Stadtrat Wilhelm Wald, die Siegerehrung nach Bootsklassen vor.

Dieses Jahr hat der Bootspark des RC Neptun „Nachwuchs“ bekommen und es wurden zwei Bootstaufen vollzogen: Stadtrat W. Wald übernahm die Taufpatenschaft für einen Renndreier und taufte das Boot auf den Namen „Graz“ – der Partnerstadt von Darmstadt.

Taufpate des zweiten Bootes, eines Rennvierers namens „Schneereiher“ wurde Heinz Preibisch, ein langjähriges Mitglied des RCN, der vor 40 Jahren die „RundUm“ ins Leben rief.


Gewöhnlich werden Boote mit einer Flasche Sekt getauft, aber da die Vorsitzende des RC Neptun, Isabelle Pignède, Französin ist, wurde erstklassiger Champagner über die Boote gegossen!

Die Teilnehmer und Gäste saßen noch lange zusammen, genossen das tolle Wetter und die wunderschöne Natur, begrüßten alte Bekannte, fachsimpelten und ließen die Grillwürstchen und den leckeren selbstgebackenen Kuchen schnell verschwinden.

Am Ende des Tages waren die Veranstalter müde und glücklich über das gelungene Fest, die gute Beteiligung der Rudervereine, die schöne Bootstaufe und dankbar für die Hilfsbereitschaft und Unterstützung zahlreicher Vereinsmitglieder sowie des DLRG und der Wasserschutzpolizei.

Zurück